VAW Sonder-Vierstranggarnitur

Erweitert einsetzbar.

Diese Vierstranggarnitur bietet sich als Aufhängegarnitur zur Herstellung von III- und IV-Stranggehängen im montierten oder geschweißten System an und ist durch universelle Verbindungsmöglichkeiten erweitert einsetzbar.

Wer Sicherheit als zugkräftiges Argument bevorzugt, der wählt diese Vierstranggarnitur mit extragroßen Übergangsgliedern zur Herstellung von Seilgehängen. Vorsicht ist durch den Sicherheitsfaktor 4 bei der Verwendung in Seilgehängen geboten!

Eine Zuordnung zu maximal verwendbaren Kranhaken nach DIN 15401 und nach DIN 15402 ist der Tabelle zu entnehmen. Die detaillieren Maße der Einzelkomponenten sind dem Produkt „AW“ zu entnehmen.

Die Garnitur entspricht EN 1677‑4 mit mechanischen Werten für G10. CE-Kennzeichnung, BG-Zulassung und eine vollständige Betriebsanleitung sind vorhanden.

Product inquiry


Specification table

VAW Sonder-Vierstranggarnitur Code Bestehend aus Tragfähigkeit 0°-45°
[kg]
Für Einfachhaken DIN 15401 Nr. Für Doppelhaken DIN 15402 Nr.
Measurement Image VAW 6/7 AW 18 + 2 AW 14 5.000 5 6
VAW 8 AW 22 + 2 AW 16 6.300 6 8
VAW 10 AW 26 + 2 AW 18 9.500 8 10
VAW 13 AW 32 + 2 AW 26 16.100 10 12
VAW 16 AW 36 + 2 AW 32 25.100 16 20
VAW 19/20 AW 50 + 2 MW 36 41.100 32 40
VAW 22 AW 50 + 2 AW 45 47.400 32 40
VAW 26 AW 56 + 2 AW 50 58.000 32 40
VAW 32 AW 72 + 2 AW 56 85.000 50 63
VAW Sonder-Vierstranggarnitur Code e
[mm]
t
[mm]
w
[mm]
Gewicht
[kg/Stk.]
Measurement Image VAW 6/7 245 135 75 1,72
VAW 8 270 160 90 2,66
VAW 10 315 180 100 4,30
VAW 13 380 200 110 9,06
VAW 16 460 260 140 14,53
VAW 19/20 625 350 190 31,51
VAW 22 690 350 190 42,19
VAW 26 750 400 200 56,40
VAW 32 860 460 250 99,02
Die Tragfähigkeit für Kettengehänge entnehmen Sie bitte der Tragfähigkeitstabelle.
Bitte beachten Sie, dass die Zuordnung nicht für Gehänge mit Ausgleichswippen gilt.