Wir sind Ihr Partner, wenn es um verschiedene Arten von automatischen Mess- und Prüfanlagen geht, auf denen optional auch Richtvorgänge und Bearbeitungsschritte durchgeführt werden können. Durch bereits zahlreiche abgewickelte Projekte im Prüfanlagenbau können wir hier auf ein reiches Know-how zurückgreifen und dieses bei jeder neuen Anlage an Sie weitergeben.

Zu den Prüfanlagen zählen jene Anlagen für die berührungslose und zerstörungsfreie Vermessung und Kontrolle von Bauteilen. Sie werden meist bei sicherheitskritischen Komponenten zur 100% Prüfung in Fertigungs- oder Montageanlagen integriert.

Überprüft werden dabei zum Beispiel Oberflächenbeschaffenheit, Abstände oder Schäden am Bauteil mit Messmethoden angefangen von verschiedensten  elektrischen Sensoren bis hin zu komplexen Kamerasystemen.

  

Beispiele für optische Prüfeinrichtungen sind Fertig- & Rohteilprüflehren, hier konnten wir für unsere Kunden in der Automobilindustrie zahlreiche individuelle Lösungen umsetzen.

Prüfsysteme für Sicherheitseinrichtungen

Maschinen zur Überprüfung von Sicherheitseinrichtungen sind meist zerstörende Prüfverfahren, welche die Langlebigkeit oder Widerstandskraft beispielsweise von Sicherheitsbekleidung oder diversen Sicherheitseinrichtungen in der Automobilindustrie testen.

Geprüft wird mit einem an das Produkt entsprechend angepassten Verfahren z.B. mittels Kugelschlagprüfung „Impact Ball Tester“, Crashtestanlagen oder Dauerbelastungsprüfungen inklusive Auswirkungen auf die angrenzenden Elemente.

Jede Prüfanlage wird von uns individuell für Ihre kundenspezifischen Anforderungen konzipiert.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Für weitere Informationen und Beratung für Ihr Projekt stehen Ihnen unsere Expertengerne zur Seite!